Kalkschulter Behandlung Frankfurt

Diese Möglichkeiten gibt es

Patientinnen und Patienten mit Kalkschulter leiden häufig unter erheblichen Beschwerden und Einschränkungen im Schulterbereich. Die Schmerzen sind oft intensiv und störend, sodass die Lebensqualität eingeschränkt ist. Zudem sind die auftretenden Bewegungseinschränkungen eine häufige Quelle von Frustration. Welche Möglichkeiten der Behandlung es bei der Kalkschulter gibt, erfahren Sie im Folgenden.

Kalkschulter Behandlung Frankfurt
Was ist eine Kalkschulter?

Sie ist auch unter dem Begriff Tendinosis calcarea bekannt: die Kalkschulter. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung, bei der sich in den Sehnen der Schulter Kalkablagerungen aus Kalziumsalzen bilden.

Diese Ablagerungen können Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und Entzündungen verursachen. Die Schmerzen treten oft plötzlich auf und können sehr stark sein. Sie können sich verschlimmern, wenn Sie den Arm heben oder seitlich bewegen. Die Bewegungseinschränkungen machen es schwierig, bestimmte alltägliche Tätigkeiten auszuführen.

Die genaue Ursache der Kalkschulter ist nicht vollständig geklärt. Einflüsse wie wiederholte Mikroverletzungen der Sehnen, Durchblutungsstörungen, Stoffwechselstörungen und degenerative Veränderungen des Gewebes scheinen jedoch eine Rolle zu spielen. Auch bestimmte wiederkehrende Tätigkeiten oder Belastungen der Schulter (wie Heben oder Überkopfbewegungen) können mit der Erkrankung in Verbindung stehen.

Kalkschulter Behandlung: So können wir Ihnen helfen

Die Behandlung der Kalkschulter kann je nach Ausprägung der Symptome und individuellen Faktoren unterschiedlich sein. Sie kann zunächst konservativ, also nicht-operativ, erfolgen. In unserer Privatpraxis für Orthopädie und Traumatologie in Frankfurt bieten wir folgende Maßnahmen an:

Schmerzmedikation
Wir können Ihnen entzündungshemmende Medikamente wie nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR) zur Schmerzlinderung und Verringerung der Entzündung verschreiben. In der Regel handelt es sich dabei um Tabletten, aber zusätzlich sind auch Salben oder Gele möglich.

Injektionen
In unserer Praxis in Frankfurt bieten wir Ihnen zudem Corticosteroid-Injektionen an. Diese tragen zur Verringerung von Entzündungen und Schmerzen in der Schulter bei. Wir spritzen die Wirkstoffe mit einer feinen Kanüle direkt in das betroffene Gebiet. Das kann Linderung v. a. im Akutfall bieten.

Stoßwellentherapie
Bei dieser nicht-invasiven Behandlungsmethode richten wir hochenergetische Schallwellen auf die betroffene Stelle. So können wir die Entzündungen in der Schulter reduzieren und die Heilung fördern. Mehr zu dieser Möglichkeit der Behandlung der Kalkschulter erfahren Sie hier: Stoßwellentherapie Frankfurt

Kinesio-Taping
Kinesio-Taping ist eine Methode, bei wir spezielle elastische Bänder auf Ihre Haut kleben, um bestimmte Muskelgruppen zu unterstützen und die Durchblutung zu fördern. Sie ist als ergänzende Maßnahme zur konventionellen Behandlung zu verstehen. Das Kinesio-Taping kann zur Schmerzlinderung beitragen, die Beweglichkeit verbessern und das Wohlbefinden – auch bei der Kalkschulter – fördern.

Verschreibung von physikalischen Maßnahmen
Gezielte Übungen und physikalische Therapie können helfen, die Beweglichkeit und Stärke der Schulter zu verbessern. In der Physiotherapie erlernen Sie individuell angepasste Übungen und Techniken, die Ihre Beschwerden lindern und die Schulterfunktion verbessern können.

Wann ist eine OP zur Behandlung der Kalkschulter nötig?

Eine Operation zur Behandlung einer Kalkschulter kommt infrage, wenn konservative Maßnahmen keine ausreichende Linderung Ihrer Symptome schaffen und das Ausmaß Ihrer Einschränkungen besonders ausgeprägt ist. In der Regel erfolgt dies per arthroskopischer Entfernung der Kalkablagerungen (Arthroskopie). Möglich ist in manchen Fällen auch eine offene Operation.

Typische Indikationen für eine Kalkschulter-OP können sein:

Starke und anhaltende Schmerzen
Wenn Ihre Schmerzen trotz Ruhe, Medikamenten, Stoßwellentherapie und/oder Kinesio-Taping sowie Physiotherapie weiterhin stark und störend sind, kann eine OP sinnvoll sein.

Beeinträchtigte Funktion und Beweglichkeit
Schränkt die Kalkschulter die Beweglichkeit Ihres Arms erheblich ein, lässt sich die Funktion per OP möglicherweise wiederherstellen.

Größe und Lage der Kalkablagerungen
In einigen Fällen können große oder ungünstig sitzende Kalkablagerungen zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit einer Operation führen.

Behandlung der Kalkschulter in Frankfurt

Sie sehen: Wenn Sie unter einer Kalkschulter leiden, ist dieser Befund keineswegs „aussichtslos“. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, mit denen wir gegen Ihre Symptome vorgehen können. Nach einer sorgfältigen Untersuchung stellen wir gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Behandlungsplan auf.

Kontaktieren Sie uns einfach, um einen Termin zu vereinbaren!

Bildquellen: 237560108 © motortion | stock.adobe.com

Sie haben Fragen oder möchten

einen Termin vereinbaren?